ZP18-A1

Hydraulischeplateus

Kippbares Plateaus, das mittels hydraulischen Zylindern aufgehoben und bis zu der Straße ausgefahren werden kann. Plattformkonstruktion beugt vor Durchdringen der Flüssigkeiten aus transportierten beschädigten Autos zum Boden vor. Das Plateau ist aus speziellen querliegenden Aluminiumpaneelen von besten Qualität und Robustheit gemacht, mit CE Zeichen (gemäß der EU-Richtlinien).

TECHNISCHE SPEZIFIKATION

TECHNISCHE DATEN

Länge:

Breite:

Seitenwandhöhe:

Eigengewicht des Aufbaus:

Technische Ladefähigkeit:

5000 mm

2180 mm

180 mm

Ca. 900 kg

1800 kg

EMPFOHLENES FAHRGESTELL

Zulässiges Gesamtgewicht:

Radstand:

Fahrerhaus:

Aufhängung der Hinterachse:                              

Es ist erforderlich, damit das Fahrgestell in PTO und hydraulischer Pumpe ausgestattet wäre. Bei Fahrgestellen ohne Möglichkeit PTO zu montieren, kann nur Elektropumpe montiert

4500 - 5000 kg

min. 4000 mm

Einzelkabine

pneumatisch

 

 

AUSSTATTUNG DES AUFBAUES

Radstopper für transportierte Fahrzeuge

Kugelbolzen am Flyer zum Transport eines Anhängers auf dem Plateau

Gummipuffer auf dem Flyer

Kleiner oder großer Flyer

Umlenkrolle mit Loch am Heck des Plateaus

Werkzeugkiste aus Plastik, verschließbar, wasserdicht

Steuerbox aus Plastik, verschließbar, wasserdicht

Seitliche Unterfahrschutz

Anhängerkupplung mit elektrischem Steckanschluß (von Homologation eines Fahrgestelles abhängig)

Seilwinde mit seitlicher Querriegelung

Arbeitsscheinwerfer

Warnbeleuchtung

Beleuchtungspaket entspricht der Straßenverkehrsordnung

auf Kundenwunsch zusätzliche Ausstattung

 

DOKUMENTATION

Bedienungsanleitung

Garantiekarte –1 JAHR GARANTIE

CE-Konformitätserklärung

 

Diese Web-Seite / Website ist nur zu Informationszwecken. Auf Website beinhaltete Informationen sind rechtlich nicht bindend und stellen kein Angebot im Sinne des Artikels. 66 § 1 des polnisches Zivilgesetzbuches dar. Die auf Internetseite dargestellen Informationen, bilden keine Bereitstellung, besonders  im Sinne von Art. 556 des polnisches Zivilgesetzbuches dar. Beschreibung der Ware erfolgt ausschließlich in dem Kaufvertrag.